Skip to main content

25 MW Batteriespeicher feierlich eröffnet


Am 30. September hat die JT Energy Systems, ein Joint Venture von TRIATHLON und dem Intralogistikspezialisten Jungheinrich AG, feierlich einen neuen 25 MW Batteriespeicher im sächsischen Freiberg eröffnet.

Damit kann zukünftig Strom aus erneuerbaren Quellen zwischengespeichert und anschließend als Primärregelleistung vermarktet werden. In dem Stationärspeicher werden neben neuen Batteriemodulen auch gebrauchte Lithium-Ionen Batterien eingesetzt. Mit dem wegweisenden Life-Cycle-Management und dem 2nd Life Einsatz der Batterien leistet die Anlage einen wichtigen Beitrag für eine nachhaltige Energieversorgung. An der Auslegung und dem Betrieb der Anlage sind auch die Partnerunternehmen TRICERA energy GmbH und NOVUM engineering GmbH beteiligt.

Weitere Informationen können Sie unserer Pressemitteilung entnehmen.

loader-gif